Über uns

Das German-Canandian Centre for Innovation and Research (GCCIR) ist eine bilaterale Initiative für den Auf- und Ausbau deutsch-kanadischer Wissenschafts- und Wirtschaftsbeziehungen. Das GCCIR befindet sich in Edmonton, Alberta, und hat seinen Sitz im TEC-Edmonton Business Accelerator. Das Zentrum unterstützt dabei den Austausch von Informationen, den Ausbau von Netzwerken sowie die Entwicklung und Betreuung von wissenschaftlicher und wirtschaftlicher Zusammenarbeit. Ziel ist es, den internationalen Wissens- und Technologietransfer zu fördern und beide Länder als Exzellenzzentren für Innovation und Forschung zu präsentieren.

“Kanada und Deutschland stehen für überdurchschnittliche Erfolge in Wissenschaft, Forschung und Entwicklung. Wissenschaftler, Forscher und Wirtschaftsvertreter beider Länder  können die Dienste des GCCIRs nutzen, um im nordamerikanischen Raum beziehungsweise der Europäische Union Kontakte zu knüpfen.”

Bernd Reuscher, Gründer und Präsident des GCCIRs und Honorakonsul a.D. für die Bundesrepublik Deutschland in Alberta

Das GCCIR agiert als Vermittler und arbeitet mit einer Vielzahl von verschiedenen Partnerinitiativen zusammen wie z.B. der Deutsche Botschaft in Ottawa, dem Deutschen Wissenschaftshaus (GCIR) in New York, der University of Alberta, der Helmholtz-Alberta Innitiative, der Alexander von Humboldt Stiftung und der Humboldt Association of Canada, der Alberta-Saxony Intercultural Internship Alliance und vielen weiteren.

Unternehmen und Forschungseinrichtungen können in den folgenden Bereichen Unterstützung erhalten:

• Marktinformationen und Details über Forschungsmöglichkeiten

• Identifizierung von potenziellen Geschäfts- bzw. Forschungspartnern

• Kontaktaufbau zu Unternehmen und wissenschaftlichen Organisationen

• Hilfe bei interkultureller Kommunikation

• Unterstützung von bilateralen Projekten und Forschungspartnerschaften

• Fördermöglichkeiten

• Organisation von Symposia und Konferenzen